Gedanken zu einem speziellen Jahr 2020

Dorf, im Dezember 2020

2020, für uns alle ein aussergewöhnliches Jahr. Mit aussergewöhnlichen Situationen und Erfahrungen. Mit aussergewöhnlichen Möglichkeiten der Kommunikation und Interaktion. Mit aussergewöhnlichen Begegnungen auf aussergewöhnlichen Wegen. Mit aussergewöhnlichen Lösungswegen, mit dem Ausserordentlichen umzugehen.

Wir alle haben unseren ganz persönlichen Alltag auf die eine oder andere Weise gestaltet in diesen vergangenen Monaten. Wir alle sind konfrontiert mit Veränderungen, mit Vorschriften und Einschränkungen. Wir alle sind betroffen in unserem Selbstverständnis, getroffen in unserer Sicherheit und in unserem Gefühl der Zufriedenheit. Wir alle sind ein Teil dieser Veränderungen. Wir alle suchen unseren Weg, wir alle möchte unsere Autonomie behalten und unseren Alltag weiterhin selbstbestimmt gestalten können.
Vielleicht hast du in den vergangenen Wochen aber auch entdeckt, wie es sich anfühlt, mehr Zeit zu haben, weil Dein Arbeitsweg dem Homeoffice gewichen ist. Vielleicht hast du es sehr genossen oder tust es immer noch, mit deinem Vierbeiner mehr GemeinsamZeit zu geniessen, weil er nicht in die Hundetagesstätte musste, sondern mit dir den Tag verbringen durfte. Vielleicht hat es dir ein wohliges Gefühl gegeben, wenn deine Fellnase auf deinen Füssen lag und leise vor sich hinschnarchte, während du dich am Schreibtisch mit dem Tagesgeschäft auseinandergesetzt hast. Vielleicht hast du gemerkt, wie entspannt es ist, über Mittag im Wald unterwegs zu sein, anstatt in der Mensa oder im Betriebsrestaurant zu sitzen. Vielleicht bist du auch ein bisschen froh, dass du die Chance erhalten hast, deinen Liebling auf vier Pfoten noch besser kennenzulernen. Vielleicht ergeben sich für dich und deinen Hund neue Möglichkeiten des Zusammenseins. Vielleicht birgt diese Krise auch eine grosse Chance, unsere Beziehungen intensiver zu gestalten und bewusster zu leben. Gerade, weil nicht mehr alles möglich und machbar ist.
In diesem Sinne wünsche ich euch und euren Vierbeinern alles erdenklich Schöne und Gute, mögen wir alle im kommenden Jahr getragen sein von Freude, Hoffnung, Zuversicht und der Gewissheit, selbstbestimmt im Leben verankert zu bleiben.

Herzlichst, Bea Koti

zurück zu blog 

  • Erstellt am .
Standort Dorf und Korrespondenzadresse
hund-individuell   Bea Koti   Strehlgasse 2   8458 Dorf
Telefon: 052 202 83 59   Handy: 078 794 03 60   E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Standort Winterthur
Unsere Kurse finden – wenn nicht anders ausgemacht – auf dem Eschenberg (Eschenbergstrasse 1) in 8400 Winterthur statt.
Zum Routenplaner