Wie jeden Morgen freue ich mich auch heute auf den köstlich duftenden Espresso aus der Cafémaschine. Noch nicht ganz im Tag gelandet, hole ich eine Kapsel aus der Verpackung, öffne den Kapselbehälter an der Maschine, lege die Kapsel ein, ein kurzer Druck mit dem Handballen auf den Schliessmechanismus, Tasse drunter stellen, Knopf drücken und 10 Sekunden warten, bis der Café in die Tasse strömt, Tasse wegziehen, Maschine ausschalten, fertig. Der Ablauf ist in meinem Nervensystem fast schon kinästhetisch abgespeichert. Die Handgriffe automatisiert, die Emotion in Erwartung auf mein Getränk durchwegs positiv.

Weiterlesen: Was eine Cafémaschine mit Extinktion zu tun hat

  • Erstellt am .

Wieso kaufst Du Dir einen Hund? Diese Frage kann man ganz pragmatisch stellen: Was ist Deine Motivation, Dir einen Hund zu kaufen. Genau, ganz unromantisch, nicht umschrieben, im Sinne von: «Wir laden ein neues Familienmitglied in unsere Familie ein», weil kaufen so nach Ware erstehen tönt. Einladen assoziiert man mit Freundschaft, Wärme, willkommen sein.

Weiterlesen: Welche Rasse passt zu mir oder passe ich mich an?

  • Erstellt am .

Heute war ein wunderbarer Begegnungstag. Ein idealer Tag für Begegnungen. Ein Begegnungstag, wie er seit Coronas Einzug nur noch selten hat stattfinden können. Heute haben meine drei Hundedamen und ich beschlossen, nach der Arbeit einen Stadtbummel zu machen. Heute war es irgendwie anders.

Weiterlesen: Sich begegnen in besonderen Zeiten

  • Erstellt am .

Konzentriert schiebe ich meinen Einkaufswagen durch die Gänge und greife rechts und links in die Regale. Zum einen folge ich den Anweisungen auf meiner Einkaufsliste, zum anderen meiner inneren Stimme, die mir suggeriert, den einen oder anderen Artikel doch auch noch mitreinzulegen, selbst, wenn der nicht auf meiner Liste steht. Klar, ein bisschen Selbstfürsorge muss ja sein. Mein neuronales Belohnungszentrum ist hocherfreut und klopft mir lobend auf die Schulter.

Weiterlesen: Alternativverhalten im Rucksack, lassen den Frust zu Hause

  • Erstellt am .

Weitere Beiträge ...

Standort Dorf und Korrespondenzadresse
hund-individuell   Bea Koti   Strehlgasse 2   8458 Dorf
Telefon: 052 202 83 59   Handy: 078 794 03 60   E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Standort Winterthur
Unsere Kurse finden – wenn nicht anders ausgemacht – auf dem Eschenberg (Eschenbergstrasse 1) in 8400 Winterthur statt.
Zum Routenplaner