Wunderhunde, fast überirdisch kommen sie daher; die «Indigo Hunde» mit der speziellen Aura. Ihr Ruf eilt ihnen voraus und hat mit einem kommunen Hund nichts mehr gemein. Engelswesen auf vier Pfoten, die ihrem Menschen jeden Wunsch von den Augen ablesen und sich rührend darum bemühen, es auch ja allen recht zu machen.

Weiterlesen: Indigo - Hunde in gelocktem Kleid

  • Erstellt am .

Und heute bin ich wieder einmal in die Hundetrainerfalle ausser Dienst getappt. Ich bin im Prinzip sehr diszipliniert und mische mich kaum bis selten ein. Ausser, wenn beim Anblick eines aus lauter Stress sehr ungehaltenen Hundes die inneren Pferde mit mir durchgehen. Wenn der Mensch in einer solchen Situation dann auch noch Sätze von sich gibt wie: "Nein, Aus, Pfui " und wie ein Irrer an der Leine zieht, bin ich innerlich schon im vollen Galopp.

Weiterlesen: Von Trackern, Ungehaltensein und der Buddhanatur

  • Erstellt am .

Szenenbeschrieb:
Wir – meine 3 Hundedamen und ich - sind an der Töss unterwegs, Sonntagabendstimmung, Enten lassen sich auf dem Wasser treiben und schnattern zufrieden vor sich hin. Die Sonne schickt die letzten wärmenden Strahlen in den Abend, die Vögel bereiten sich auf die bevorstehende Ruhe vor. Die Kläranlage verbreitet den typischen Waschmittelgeruch.

Weiterlesen: "denn isch sie halt sälber schuld..."

  • Erstellt am .

Gerade habe ich die News auf der SRF Seite lesen wollen, bin aber nicht weitergekommen als zur Uebersicht. Was für eine Schande. Was für eine Barbarei. Was für ein entsetzlicher Umgang mit unseren Mitlebewesen auf diesem Planeten. Nicht, dass mir die schrecklichen Bilder von den Tiermärkten in China unbekannt sind. Ich befasse mich sehr mit Tierrechtsfragen und engagiere mich im Tierschutz. Und doch packt mich immer wieder das Entsetzen, wenn ich mit solchen Bildern wie heute im Bericht unter dem Titel: «Chinas Umgang mit Tieren» auf SRF News (21.04.2020) konfrontiert werde.

Weiterlesen: Die Hölle auf Erden ist in einem Tiermarktkäfig in China

  • Erstellt am .

Weitere Beiträge...

Standort Dorf und Korrespondenzadresse
hund-individuell   Bea Koti   Strehlgasse 2   8458 Dorf
Telefon: 052 202 83 59   Handy: 078 794 03 60   E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Standort Winterthur
Unsere Kurse finden – wenn nicht anders ausgemacht – auf dem Eschenberg (Eschenbergstrasse 1) in 8400 Winterthur statt.
Zum Routenplaner