HundetrainerIN ist ein sehr facettenreicher Beruf. Man denkt jetzt sicher an all die unterschiedlichen Hundis mit all ihren unterschiedlichen Charakteren, Eigenheiten, Besonderheiten, Liebenswürdigkeiten und anderen Themen, die das Leben einer Hundetrainerin beglücken und bereichern. Das tun sie in der Tat. Sehr ausgiebig und täglich! Dafür bin ich sehr dankbar und berührt.
Nicht minder spannend und bereichernd sind die zweibeinigen Wesen am anderen Ende der Leine. Zumindest in den meisten Fällen. Mit -gottseidank – wenigen Ausnahmen , DIE dann aber schlichtweg unter der Leinenlinie, um diese Metapher etwas relaxter zu benutzen.

Weiterlesen: Anekdote aus dem Leben einer Hundetrainerin

  • Erstellt am .

Mein «Aha» – Erlebnis von heute ist die Aussage mit Demonstration eines Fernsehgurus für Hundeerziehung: «Wenn ich die Leine hier hinter den Ohren des Hundes anlege und zuziehe, kommuniziere ich direkt mit dem Grosshirn des Hundes und spreche dadurch direkt seinen Verstand an». Gesagt – getan und der Hund schaut panisch in die Kamera. Er KOMMUNIZIERT. Und zwar aus Angst und Panik. Könnte er denn, würde er flüchten oder sich gegen den Schmerzverursacher wenden.

Weiterlesen: Mayday... Mayday...Leine an Stammhirn...Leine an Stammhirn

  • Erstellt am .

Heute waren unsere Jüngste im Rudel, Panda 13 Monate und ich, gemeinsam auf einem Stadtauflug in Zürich. Für Panda das erste Mal, für mich seit langem wieder einmal. Dadurch hatte ich die Möglichkeit, ein bisschen in den (Pfoten-) schuhen von Panda zu gehen, die neuen Eindrücke mit ihr zu erleben und zu bewerten.

Weiterlesen: Wenn zwei eine Reise tun...

  • Erstellt am .

Weitere Beiträge...

hund-individuell   Bea Koti   Vogelsang 2   8483 Brünggen/Kollbrunn
Telefon: 052 202 83 59   Handy: 078 794 03 60   E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!