Wenn ich innerhalb von wenigen Tagen öfters über einen Begriff gestolpert bin oder dieser an mich herangetragen wird, nehme ich das als Auslöser, mich näher damit auseinanderzusetzen, respektive in meinem Blog zu verarbeiten. Mein Auslöser heute war ein sich kaum mehr einkriegender Malinois an einer Leine, an einem Fahrrad, welches an einem Menschen hing.

Weiterlesen: Working Dog oder wenn der Alltag zum Spiessrutenlauf wird

  • Erstellt am .

1001 Gründe, weshalb dein Hund nicht  oder nur zögerlich kommt beim Rückruf
(zusammengestellt aus: „Leinen Los – Freilauftraining für den Hund“; Böhm-Reithmeier I., Von der Leyen K.: GU Verlag 2016); sehr zu empfehlendes Buch, zudem wunderschöne Fotografien) und ergänzt

Der Hund kennt das Hörzeichen nicht, weil es nicht korrekt aufgebaut wurde von wenig zu mehr Ablenkung
Er wird nur mit dem Namen gerufen, Bello, Bello etc. aber nicht mit dem Rückrufsignal
Er wird mit unterschiedlichen Hör- und Sichtzeichen abgerufen: hier chum chum dohe, zu mir etc
Es hat keine Konsequenzen, wenn er nicht kommt

Weiterlesen: 1001 Gründe für den Hund, den Rückruf zu ignorieren

  • Erstellt am .

Ich sitze gerade wieder mal da und staune ob der Menschheit. Wo um Himmelswillen kann man einen Kurs über 5 fixe Termine buchen und bekommt dann das Geld zurück, wenn man ausfällt – aus welchem Grund auch immer - oder keine Lust mehr hat auf den Kurs? Welche Migrosclubschule macht eine Rückzahlung, wenn ich mir den Arm breche oder sonst wie gesundheitlich verhindert bin und den gebuchten Kurs nicht mehr oder nur noch zum Teil besuchen kann? Wer trägt denn da das Risiko? Sicher nicht der Kursanbieter. Bist Du deswegen sauer auf die Migros?? Wohl kaum.

Weiterlesen: Kursreservierungen und Kurskosten sind verbindlich

  • Erstellt am .

Neulich war ich in der Buchhandlung. Ich liebe es, mich dort zu verweilen. Während meine Hunde gemütlich dem Nichtstun frönen, lese ich mich querbeet durch die Neuerscheinungen in der Hundewelt. Ab und zu schaut eine meiner Hundedamen kurz auf, vergewissert sich, dass ich noch da bin, schnauft genüsslich aus und legt den Kopf wieder auf die Pfoten ab. Ich lese weiter und merke, wie mein Geist sich mehr und mehr verirrt, respektive verliert in all den Ratgebern und Fachbüchern über die Hundeerziehung. Dabei wollte ich mich nur kurz Updaten, was denn so auf dem kynologischen Fachwissensmarkt aktuell ist.

Weiterlesen: Ich lese, also weiss ich, also bestimme ich

  • Erstellt am .

Weitere Beiträge...

Standort Dorf und Korrespondenzadresse
hund-individuell   Bea Koti   Strehlgasse 2   8458 Dorf
Telefon: 052 202 83 59   Handy: 078 794 03 60   E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Standort Winterthur
Unsere Kurse finden – wenn nicht anders ausgemacht – auf dem Eschenberg (Eschenbergstrasse 1) in 8400 Winterthur statt.
Zum Routenplaner